Scroll To Top
Scroll To Top
Scroll To Top

Liebe Mitglieder und Angehörige, die an dem Programm für ermäßigtes Fliegen teilnehmen können.

 

Mit dem heutigen Datum, den 16. Oktober 2016 erhielten wir folgende Mitteilung aus dem Lufthansa Reisemarkt:

Anbei sende ich Ihnen eine Veröffentlichung zum neuen Servicekonzept Mitarbeiterreisen Frankfurt, mit der Bitte, dies an alle Pensionäre weiterzuleiten, zu denen Sie Kontakt haben bzw. dies auf Ihrer Website zu veröffentlichen. Der Counterservice der Reisemärkte Hamburg und München wird ebenfalls auf Telefonservice umgestellt – die Übergangszeiten werden baldmöglichst kommuniziert. Wir bitten Sie, in diesem Zusammenhang auch noch einmal privateBase als Zugang zu den Buchungstools ermäßigtes Fliegen zu nennen.
Herzliche Grüße aus Frankfurt

Martina Heidenfelder

 

_________________________
Martina Heidenfelder

Gruppenleitung Mitarbeiterreisen
Reisemärkte Deutschland
FRA AH/M-R

 

Weitere Informationen zu wichtigen Änderungen für 2017 werden demnächst hier bereit gestellt.

Vorab die Telefonnummer für alle die das Selfticketing nicht nutzen:

Bei Buchungsanfragen: 069-  78808858 -kostenpflichtig siehe unten
Bei Ticketerstellung:      069 - 78808859 
(MyIDTravel im Auftrag des Mitarbeiters/Pensionärs )
-kostenpflichtig siehe Servicekonzept weiter unten.

 

Zur Info, die Reisemärkte (Touristik) bleiben bestehen, nur gibt es dort keine Ticketstellen mehr.

Die Selbstbedienung (eBase, privateBase und LH Ausweisdaten), auch der Ticketkauf mit allen weiteren Flug- und Preisinformationen, ist an den dort im Raum vorhandenen vier LH-Workstations mittels LH-Ausweis und entsprechendem Passwort weiterhin möglich. Ein Drucker am Computer steht auch zur Verfügung.


Ihr DV - Webmaster     geändert: 10.12.2016

01.11.16 / FRA AH/M-RS
Mit der Buchbarkeit der Jubiläums- und Pensionierungsflüge seit Anfang September 2016 sind alle Standard-ID-Reisen der Mitarbeiter automatisiert über myTravelEx buchbar.

Den Mitarbeitern und Pensionären wird daher ab 2.1.2017 ein erweiterter telefonischer Helpdeskservice mit Erreichbarkeit von 9 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) angeboten. Die Besetzung des telefonischen Helpdesks (069er Telefonnummer) wird außerdem personell verstärkt.
Neben dem technischen Support werden zukünftig direkt am Telefon ohne Servicegebühr Änderungen von Buchungen vorgenommen, sofern die Buchung für alle Passagiere über mytravelEx angelegt wurde und der Kunde die Änderung nicht selbst vornehmen kann. Ohne Servicegebühr wird z. B. die Änderung des Reisepartners in eine niedrigere Reiseklasse direkt am Telefon durchgeführt, sofern der Reisepartner durch den Kunden mit eingebucht wurde.

E-Mails an das myTravelEx Helpdesk werden künftig innerhalb eines Servicetages beantwortet.

Gleichzeitig wird die kostenpflichtige Reisemarkthotline eingestellt und zwei neue Servicerufnummern (069-7880 8858 für Buchungen und
069- 78808859 für eine MyIDTravel Nutzung im Auftrag des Mitarbeiters/Pensionärs) angeboten. Die Servicezeiten sind 9 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen). Über die neuen Servicerufnummern können ID-Reisen für Lufthansa und Fremdfluggesellschaften gebucht/gekauft werden.


Lufthansa Buchungen, die der Kunde über myTravelEx selbst anlegen könnte, werden gegen eine Servicegebühr von 20 Euro pro Passagier vorgenommen. Für eine myIDTravel Nutzung im Auftrag des Mitarbeiters/Pensionärs werden 30 Euro berechnet.

(Anruf nur durch Pensionäre)  Diese Nummer gilt auch für Witwen / Witwer des Mitarbeiters, Gebühr in diesem Fall reduziert € 10,-

Die ID-Ticket-Counter im Reisemarkt Hamburg und München schließen um 30.12.2016 und der Ticket by Mail-Service wird zum 30.12.2016 eingestellt.

Counteröffnungszeit im Reisemarkt Hamburg: Montag bis Freitag von 9 – 12 Uhr, Selfservicesupport im Warteraum des Reisemarktes Hamburg: Montag bis Freitag von 13 – 15 Uhr

Counteröffnungszeit im Reisemarkt München: Montag bis Freitag von
9 – 12 Uhr, Selfservicesupport an den FBTs im FOC von 14 – 16 Uhr
(bitte sprechen Sie die Mitarbeiter im Reisemarkt München, FOC, zu diesen Zeiten an)

Neues Servicekonzept Mitarbeiterreisen in Frankfurt

Mit der Buchbarkeit der Jubiläums- und Pensionierungsflüge seit Anfang September 2016 sind alle Standard-ID-Reisen der Mitarbeiter automatisiert in myTravelEx buchbar.
Den Mitarbeitern und Pensionären wird daher ab 2.1.2017 ein erweiterter telefonischer Helpdeskservice mit Erreichbarkeit von 9 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) angeboten.

Die Besetzung des telefonischen Helpdesks (069er Telefonnummer) wird außerdem personell verstärkt.

Neben dem technischem Support werden zukünftig direkt am Telefon ohne Servicegebühr Änderungen von Buchungen vorgenommen, sofern die Buchung für alle Passagiere über mytravelEx angelegt wurde und der Kunde die Änderung nicht selbst vornehmen kann.

Ohne Servicegebühr wird z. B. die Änderung des Reisepartners in eine niedrigere Reiseklasse direkt am Telefon durchgeführt, sofern der Reisepartner durch den Kunden mit eingebucht wurde.

E-Mails an das myTravelEx Helpdesk werden künftig innerhalb eines Servicetages beantwortet.

Gleichzeitig wird die kostenpflichtige Reisemarkthotline eingestellt und zwei neue Servicerufnummern (069er siehe obige Inhaltsleiste) angeboten. Die Servicezeiten sind 9 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen). Über die neuen Servicerufnummern können ID-Reisen für Lufthansa und Fremdfluggesellschaften gebucht/gekauft werden.

Lufthansa Buchungen, die der Kunde über myTravelEx selbst anlegen könnte, werden gegen eine Servicegebühr von 20 Euro * pro Passagier vorgenommen. Für eine myIDTravel Nutzung im Auftrag des  Mitarbeiters/Pensionärs werden
30 Euro * berechnet.

Die ID-Ticket-Counter im Reisemarkt Frankfurt schließen zum 30.12.2016 und der Ticket by Mail-Service wird zum 30.12.2016 eingestellt.

 

Quelle: Martina Heidenfelder

Gruppenleitung Mitarbeiterreisen
Reisemärkte Deutschland
FRA AH/M-R

 

Nachtrag vom Reisemarkt: 26.10.2016

* „Die Servicegebühr fällt für LH pro Buchung und Pax an und wird nicht erstattet.“

Der Ticketserevice by Mail wird Ende 2016 eingestellt!

 

Zur Info, die Reisemärkte (Touristik) bleiben bestehen, nur gibt es dort keine ID-Ticketschalter, d.h. keinen ID-Ticketverkauf und keine ID-Auskünfte mehr.

  • Die Selbstbedienung (eBase, privateBase und Ändern der LH-Ausweisdaten), an den dort im Raum vorhandenen vier LH-Workstations mittels LH-Ausweis (mit Pin) und entsprechendem eBase-Passwort ist weiterhin möglich. Ein Drucker am Computer steht auch zur Verfügung.
  • Die Webseite vom ID-Ticketservice ist weiterhin für Informationen aktiv: http://lufthansa-idticketservice.de/  Login:    Passwort:
    Login und Passwort sollte allgemein bekannt sein!

 

 

Bezugs- und Informationsmöglichkeiten ID-Tickets ab 2017
09.12.2016 06:37
ab 01.01.2017  Bezugs- und Informationsmöglichkeiten ID-Tickets

TravelEx: Flugpläne, Buchungslage, Preise
Informationen zu diesen Abfragen können telefonisch oder schriftlich nicht erteilt werden.
myTravelEx: Lufthansa ID-Reisen buchen, umbuchen, Iisten, Tickets kaufen, erstatten sowie Zugriff auf Ihre persönliche Ticketübersicht
myiDTravel: Kauf von ID-Tickets für andere Airlines durch Buchung oder Listing in der Applikation. Der Kauf ist ausschließlich mit Bezahlart Kreditkarte sowie vorhandener Emailadresse möglich.
Bedingungen zu Erstattungen von Tickets sowie Helpdesk Emailadressen sind in den Abkommen der jeweiligen Airline veröffentlicht.
Zugriff auf die jeweiligen Applikationen haben Sie von zuhause und unterwegs über privateBase.

Möchten Sie die Selfticketing Tools nicht nutzen haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Lufthansa Buchungen, die über myTraveiEx selbstbedienungsfähig sind, können gegen eine Servicegebühr von € 20,- Euro pro Passagier über die Frranfurter Telefonnummer 069 78808858 vorgenommen werden.
  • Für eine myiDTravel Nutzung im Auftrag des Mitarbeiters/Pensionärs wird über die FrankfurterTelefonnummer 069 78808859 € 30,- Euro pro Vorgang berechnet.

Die Servicezeiten sind Montag-Freitag von 09:00- 17:00 Uhr. (Außer an Feiertagen)

Zur Info, die Reisemärkte (Touristik) bleiben bestehen, nur gibt es dort keine Ticketstellen mehr.   D. h. in Frankfurt es gibt auch keine Kiosk PC´s mehr.
In Hamburg sind die Kiosk PC´s vier Stück an der Zahl vorhanden und sollen auch dort bleiben.

____________________________________________________________________________

Bestellprozess für privateBase (Token) oder das eBase-Passwort für Pensionäre:
„Netextend GmbH“
Tel: 08141 3575892    Fax: 08141 35758919  (bitte PK-Nummer bereit halten)
Email:  privatebase@netextend.de    Webseite: https://privateBase.netextend.de
                                                                               09.12.2016/gbl

Hier wird in einer Liste das bisherige Verfahren Alt gegenüber Neuen Verbesserungen angezeigt.

Anpassungen sind ggfs. möglich.  Aus bestimmten Gründen wird diese

Datei nur PW geschützt Analog zum DLS angezeigt.

Quelle: Lufthansa Sytems Information

ID - Reisen
mit und ohne Token - Anmeldung

Im Hintergrund sehen Sie den
Aconcagua - höchster Berg
des amerikanischen Doppelkontinents
mit 6926m Höhe


Über den Anden. Vor dem Anflug
auf Santiago de Chile.
Foto: Franz Fischer

Was sind die Voraussetzungen!

Bitte zuerst lesen Erstanmeldung wie und wo.

Über dieses Vorschaubild kommen Sie direkt auf die
netextend Seite.
Click on preshown picture above for your assignment.

Zusatz: 05.05.2016

Aktuelle Informationen zu privateBase und dem Webshop:
Aktuell ist für die Anmeldung bei privateBase wieder ein eBase-Passwort notwendig. Ehemalige Mitarbeiter der LH (Pensionäre und SCORE) erhalten ein solches Passwort nach erfolgtem Login oben rechts.
Am 5. April 2016 leider keine telefonische Erreichbarkeit wegen Feiertag!

 

eBase - Passwort -

(wie und wo)


10.01.2017 07:00

  • notwendig für alle eBase – Funktionen (Ticketkauf an LH-Workstations) sowie für den Zugriff auf die News App ONE)
  • Das eBase-Passwort bekommt der Pensionär nur über netextend.

Der Schlüssel zur netextend - Seite ist der Brief mit einem für das jeweilige Jahr gültigem „Erst – Passwort“ zum Öffnen der im Anhang gezeigten netextend - Webseite.
Diesen Brief sollten alle Pensionäre beim Renteneintritt von Lufthansa Personaldienst bekommen haben.
Hat jemand von Ihnen diesen Brief nicht erhalten oder verlegt, muss ein „Ersatz Erst – Passwort“ bei netextend angefordert werden, bitte die PK bereit halten.

Pensionäre können die netextend - Kontoverwaltung wie folgt erreichen:
Hotline: +49 8141 357589 20 - Werktags 9:00 - 15:00 Uhr
Fax: +49 8141 357589 19
Email: privatbase@netextend.de

Das Anmelden erfolgt dann auf der netextend – Webseite unter: https://privatebase.netextend.de/

  • Für die Erstanmeldung: auf der netextend - Seite gehen sie bitte rechts in der Mitte auf die „Registrierung Infobrief“. Auf der sich öffnenden Seite wird dann das eBase - Passwort erstellt.

    Für das Nachfordern eines erteilten eBase – Passwortes (vergessen, abgelaufen, verlegt) bitte oben rechts auf der netextend – Seite: Anmeldung mit dem netextend Login. Auf der sich öffnenden Seite wird selbsterklärend zu einem neuen / temporären eBase - Passwort geführt.
  • In privateBase werden die eBase - Passwort - Änderungen, recht einfach, auf der entsprechenden Seite gemacht (siehe Anhang).
  • Alternativ kann das eBase Passwort auch mit einem Formblatt mittels FAX zurückgesetzt werden (siehe Anhang) Es erfolgt ein Kontrollanruf und die Zuteilung eines temporären eBase – Passwortes, dieses ist aber nur 60 Minuten gültig.
  • Das eBase – Passwort ist jeweils 6 Wochen gültig und sollte dann geändert werden.

10.01.17/gbl

 

Preisliste  und privatebase wird Neu


Fragen und Antworten zu privatebase

Information - Berechtigung zu
ID-Reisen für Hinterbliebene



Telefon:+49 8141 35758920

Hier die weiteren Informationen nach der Anmeldung in netextend.

 

 

ID - Reisen mit Token - my TravelEx

Lufthansa führt die neue Plattform privateBase im Internet zur privaten Nutzung ein.
MyIDTRAVEL (für OAL´s) MyTravelEX (für LH) ist eine Softwareentwicklung der Lufthansa Systems u.a. für Mitarbeiterflüge.


Anmeldung:


privateBase erscheint seit dem 11.01.2017 in einem neuen Aussehen.

Die Änderungen dienen in erster Linie der optimalen Darstellung auf den unterschiedlichen
Endgeräten und deren Auflösung für Desktop PC´s, Tablets oder Smartphones.

Klicken Sie auf das Muster Vorschaubild um es in voller Größe zu betrachten.

Bitte klicken Sie auf die Inhaltsliste zum Öffnen oder Schließen! - Please click on the desired content list to open or close!

Wichtige Änderung; es gibt den gewohnten Flugplan mit den
Auslastungschancen nicht mehr. (ehemals ZED-Listing)

Flugpreisermäßigungen ID-Reisen Lufthansa - Strecken 

LH-Rentner haben nach den z. Zt. gültigen Bestimmungen weiterhin die Möglichkeit, für sich, ihre Kinder und Partner
(gemäß ID-Reiserichtlinien) unlimitierte ermäßigte standby oder gebuchte ID-Reisetickets zu beziehen. Für die Mitnahme von Travel Partnern erhalten Rentner ein Kontingent von derzeit 12 Tickets pro Jahr für max. zwei Travel Partner pro Flug für die gemeinsame Reise mit dem Rentner.

Reisen von Kindern ab 25 Jahren sind- auch ohne dass sie vom Rentner begleitet werden - auf Lufthansa­ Flügen möglich, jedoch limitiert unter Anrechnung auf das Travelpartnerkontingent. Für die Beförderungspriorität ist die Lufthansa Zugehörigkeit maßgebend, die zu einem Drittel von Beginn des Beschäftigungsverhältnisses bis zum Flugscheinkauf angerechnet wird.

Sie können Ihre Flugscheine aber auch in der Reisestelle kaufen.
Um eine rasche Abwicklung der Flugschein-Erstellung zu ermöglichen, sollten Sie - soweit noch nicht geschehen - Ihre flugberechtigten Familienangehörigen auf dem Erfassungsbogen ,,Aufnahme von Flugberechtigten in AIDA" bei HAM PS/L melden.

Entsprechende Formulare erhalten Sie in der Reisestelle oder über HAM PS/L. Die Übernahme der Daten benötigt einen Tag nach Eingabe durch HAM PS/L, bitte planen Sie entsprechend. Bereits eingetragene Angehörige wurden bei Renteneintritt automatisch vom System übernommen.

Stand: 03.August 2012 HAM PS/L HR Service Line Sprechzeiten: Montag - Freitag 09:00h - 16:00h
Tel: 040 - 5070 66 600
Die Information beruht auf den zum Zeitpunkt der Erstellung gültigen LH - Bestimmungen; Änderungen sind möglich! http://gelh.de/Bilder/icons/Maus.png

 

Information: ID Reisen für Hinterbliebene

Jubiläums- und Pensionierungsflüge über myTravelEx
Artikel aus der LH News App one 
09. September 2016 10:19 MEZ   FRA AH/M-RS  FRA PH/B 

Ab sofort sind Jubiläums- und Pensionierungsflug für Mitarbeiter/Pensionäre sowie frei wählbare Begleitpersonen in myTravelEx in Selbstbedienung zu buchen.
Über diese Online-Buchungsmöglichkeit können nun 180 Tage Vorausbuchungsfrist vor dem Jubiläum/der Pensionierung voll ausgeschöpft werden und der Mitarbeiter/Pensionär kann selbst weltweit über eBase- oder privateBase-Zugang in myTravelEx buchen.

Für Mitarbeiter mit Firmenjubiläum bzw. Pensionierung nach dem 7. Juni 2016, wird dabei das etix automatisiert erstellt. Das Berechtigungsschreiben und der Gang in den Reisemarkt sind für die Ticketausstellung nicht mehr nötig. Fand das Jubiläum/die Pensionierung bereits vor dem Stichtag
7. Juni 2016
statt, bucht der Mitarbeiter/Pensionär ebenfalls in myTravelEx. Aber: Für die Ticketausstellung ist nach der Buchung der Versand des Original-Berechtigungsschreibens an den Reisemarkt Köln zwingend erforderlich.

Die Postanschrift hierzu lautet:
Deutsche Lufthansa AG, CGN AH/M-RR, Von Gablenz Str. 2-6, 50679 Köln

Mit der Einführung der Buchungsmöglichkeit für Jubilare und Pensionäre sind nun alle Reisen der Mitarbeiter automatisiert buchbar.

Bitte beachten Sie: Eingetragene Ehe/Lebenspartner und die frei wählbare Begleitperson werden in myTravelEx als Begleitperson Jubilläums-/ Pensionierungsflug ausgewählt und gebucht.  

Der Lufthansa - Flugplan ist hier ersichtlich       


Alternativ dazu gibt es jetzt wieder zum Download den altbekannten Flugplan / Timetable.

Sehr gut und ausführlich sind die Erklärungen unter dem Link: ID-Tickets im Lufthansa Reisemarkt Portal beschrieben.

You will find beside other informations also your
personal timetable in TravelEx

 

Ab dem Juli 2015 steht eine neue Ausgabe Handbuch für Mitarbeiterreisen
- Ausführliche Zusammenfassung
   ID - Reisen zur Arbeitserleichterung
- myTravelEx zur Verfügung


(Nur mit Benutzerkennung und PW wie für den
"Lufthansa Senior" abrufbar)
Bitte auf das Vorschaubild klicken!


Quelle: Deutsche Lufthansa AG | FRA AH/M-RS
Stand: Juli 2015

Here you will have access to the english Version my TravelEx Guidance.
The access is also protected with Password "same procedure as for
the "Lufthansa Senior"
Please click on the Acrobat Reader Icon below!
  
Weitere Informationen - more details
    Deutsch     English
Netextend
PRIVATEBASE NUTZER HANDBUCH


Source: FRA CT/K

The access is also protected with Password "same procedure as for the "Lufthansa Senior"

Stand: Juli 2015

 

ID - Reisen für Pensionäre
ohne Token.

Tickets ohne LH Systems Token (kein privateBase - Zugang)

Die Ticket-Hotline (für LH und Fremdairlines) mit Angaben
der Tel. Nr
. ID-Reisen Aktuell

Um die PDF Datei zu öffnen, benutzen Sie bitte die gleiche Kennung wie bei dem "Lufthansa Senior"!

Als Alternative bietet sich weiterhin der private@Base
Token von € 5,65 auf € 4,01 monatlich reduziert mit allen
zum ID-Fliegen benötigten Informationen und Funktionen an.

Die LH - Webseite

hat sich geändert und ist
wie aus dem FLYER ersichtlich über eine separate Benutzerkennung und Passwort zu erreichen -
Analog zum Mitarbeitermagazin "ONE"

Über dieses Vorschaubild kommen Sie direkt auf die
ID - Ticket Seite.
Click on preshown picture above for your order.

Beim Reisen ohne Token bitte unbedingt die folgende angefügte PDF - Datei beachten.

Benutzerkennwort und PW wie für den Lufthansa Senior

03.02.2016 13:30

LH - ID-Ticket, wichtig für Reiseänderungen - Buchung/Listing - ohne Token

  • Rechts oben Länderflagge für die Sprachausgabe wählen und dann das Privacy Statement bestätigen
  • Alles Weitere ist dann im Handbuch erklärt (nicht alle Funktionen sind ohne Token verfügbar)

    Handbuch ebenfalls mit obigen Benutzerkennwort
    und PW - Eingabe.

    Benutzerhandbuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lufthansa Reisemarkt Touristik - umfangreiche Angebote für Lufthanseaten

03.02.2016 09:30
Webseite: Für die Anmeldung bitte auf das Vorschaubild klicken.

  • Weiter mit der Registrierung.
  • Empfehlenswert ist auch die Registrierung für den monatlichen, aktuellen Reisemarkt-Infobrief – "Reise Lust".
  • Sehr hilfreich für die Reiseplanung sind auch die vielen, "virtuellen Reisekataloge" fast aller namenhaften Reiseveranstalter.

 

 

 

 

 

 

 

 

Albatros Versicherungsdienst

Was gibt´s Neues 2016
02.02.2016 16:25
Albatros Versicherungsdienst für Lufthanseaten:

Web: Für die Anmeldung bitte auf das Vorschaubild klicken.

Service Center Lufthansa

Tel.:  +49 69 696-9977  -  Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00
Fax:  +49 69 696-9978




Email: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allgemeine Informationen

Seit dem 6.1.2014 wurden die Einzugsermächtigungen für ID-Reisen (Lufthansa Tickets) AIDA auf das neue
SEPA Banksystem umgestellt.

Ein Auszug aus der Information vom Lufthansa Reisemarkt:
Bezahlung von ID-Tickets – Umstellung der Reisemärkte auf elektronischen Zahlungsverkehr ab 06.01.14
Ab sofort ist der Online Kauf von ID-Tickets für Mitarbeiter in Deutschland auch mit Kreditkarte möglich.

Hier das Formular als Musterbeispiel :

Das Original (Lastschrift - Einzugsermächtigung) ist unter Privatebase jetzt abrufbar.
Stand: März 2014

15.04.14
Lufthansa investiert kontinuierlich in Betrieb/Weiterentwicklung der Online-Buchungsmöglichkeiten für ID-Reisen.
Damit werden die Selbstbedienungsmöglichkeiten für ID-Reisende fortlaufend verbessert.

Gleichzeitig mit der Automatisierung werden manuelle Buchungen reduziert, in dem ab 01.05.2014 alle über myTravelEx und
myDutyTravel möglichen Buchungen/Listings in diesen Systemen angelegt werden müssen.
ID Reisende profitieren durch die konsequente Umstellung aller bereits automatisierten ID-Reisen (standby Reisen, gebuchte
Reisen, Jahresurlaubsflüge auch mit Reisewünschen in höherer Klasse, FK-Flüge, Produktflüge, Flüge für Reisepartner on
duty) auf die Buchungstools auch von einer verbesserten Verfügbarkeit in den ID-Buchungsklassen. Darüber hinaus werden
Listings/Buchungen immer im korrekten Format und regelkonform angelegt.
Durch die verpflichtende Nutzung der Buchungstools reduzieren sich für Lufthansa die manuellen Aufwände bei Buchung und
Prüfung von ID-Reisen erheblich. Jede ID-Buchung wird auf Einhaltung der Regeln, der Vorausbuchungsfristen und Eingabe
der korrekten Elemente in die Buchung geprüft. Mit Umstellung auf myTravelEx/myDutyTravel kann diese manuelle Prüfung
entfallen.
Buchungen und Listings können ab 01.05.2014 auch weiterhin auf Kundenwunsch durch die ID-Ticketingexperten der
Reisemärkte/-stellen erfolgen. Der Ticket by Mail Service (etix) der Reisemärkte steht demnächst auch bei
Kreditkartenzahlung weltweit zur Verfügung.
Die kostenpflichtige Hotline der Reisemärkte kann aus Deutschland, Belgien, Österreich, Schweiz, Frankreich und Spanien
erreicht werden.
Automatisierte Reisen, die ab 01.05.2014 nicht über die Buchungstools oder die ID-Ticketexperten angelegt werden, werden

ausnahmslos gestrichen.

 

 

Weitere FAQ´s siehe PDF Datei und
Was bucht der Mitarbeiter/der Pensionär ab 01.05.2014 über myTravelEx selbst?

Wir bitten daher alle Lufthanseaten, die innerhalb der Lufthansa Group dienstlich oder privat fliegen sich mit den bestehenden
und mit den für uns verbindlichen Handgepäckregelungen vertraut zu machen.
Nachzulesen unter LH.com/Handgepäck

Auszug:

03.06.2014

In der Planung "Neue ID - Reiseklasse? Premium Economy"
Quelle: Auszug aus dem Lufthanseaten.

Check in bei kombinierten Buchung bzw. Umsteigeverbindungen LH - 4U
dargestellt in einer Tabelle mit den Konditionen

hier als Adobe Acrobat - Datei

Für Fluggäste, die noch keinen festen Sitzplatz für einen Lufthansa Flug haben.

Der Vorteil: Ähnlich wie bereits an den großen deutschen Stationen über die Wartelistenmonitore am Gate sind jetzt Lufthansa-Fluggäste weltweit, egal an welchem Abflugort, über ihren Status auf der Warteliste jederzeit informiert und brauchen dies nicht am Gate nachzufragen. Auch für Stationsmitarbeiter am Gate bedeutet das eine Entlastung.

Hier die vollständige Mitteilung inklusive Link der mobilen Lufthansa - APP für das Handy



Auszug: Die vollständigigen Information siehe Adobe Acrobat Datei
.  
Neben den bereits bestehenden LH-Pilotstationen Bremen, Mailand-Malpensa, Leipzig, Madrid, Aberdeen, Nagoya, Philadelphia sowie der Stationen in Minsk und Sibiu, auf denen LH-Flüge nach Frankfurt und München durch Austrian Airlines mit Altéa DCS abgefertigt werden, werden im September und Oktober weitere LH-Stationen auf das neue Check-in System Altéa DCS umgestellt:
 Dallas, Poznan-Lawica, Kairo (ab 23.9.)
 St. Petersburg, Warschau, Verona, Charlotte und Seoul Incheon (ab 7.10.)
 Chisinau (ab 8.10.14)
Der Rollout der restlichen Stationen startet ab 21. Oktober 2014 und wird im Sommer 2015
abgeschlossen sein.

Auszug aus dem Lufthanseat 1572 vom 10.Juli 2015

Was gibt es Neues aus der Welt des Reisens? Auf welche neuen Airliner-Raten, Destinationen und Buchungsmöglichkeiten können wir uns freuen? Wir haben bei Tanja Reuter, Büroleitung Lufthansa-Reisemarkt, nachgefragt

und

Preise bleiben gleich
Neue Buchungsklasse in der Business Class ab 25. August

Für ID-Reisen in der Business Class der Lufthansa ändert sich am 25. August die Buchungsklasse von R zu I. Es handelt sich dabei um eine rein technische Umstellung, dadurch werden sich weder Regeln noch Preise für ID-Reisen verändern.

Hier zu lesen als Acrobat Datei

Gibt es Probleme mit dem Passwort?

Mit dem beiliegenden Formular kann das PW zurückgesetzt werden.

Zu senden an:

Fax to: +49 (0) 69 696 7237
Or scanned via email to: helpdesk.privatebase@lhsystems.com

  Weltweit nutzen immer mehr Menschen
  mobile Endgeräte – Handys, Tablet PCs
  wie iPads und Smartphones – um sich
  zu informieren. Auch Sie – die
  Mitarbeiter der Lufthansa Group.
  Deshalb ist die ‚Lufthansa Group News
  App‘ das neue Herzstück der internen
  Kommunikation. Mit der ‚News App‘
können Sie sich jetzt jederzeit und überall zur Lufthansa Group
informieren – weil die ‚News App‘ auf mobilen Endgeräten läuft.
‚Unsere Vielfalt in einer App‘ lautet der Slogan der ‚News App‘. Denn es sind die eBase-
Nachrichtenkanäle aller Geschäftsfelder, die unsere ‚News App‘ speisen. Ob Konzernebene,
Lufthansa Passage, Swiss, Germanwings, Austrian Airlines oder andere Konzerntöchter: Die
‚News‘ jedes Geschäftsfelds können abonniert werden und stehen ohne weiteres Zutun zur
Verfügung.

Überzeugen Sie sich selbst: Einfach Handy, Smartphone oder Tablet zücken und unserer
Anleitung ( ‚Installation der News App‘ ) folgen – und schon geht’s los! -
Klicken Sie auf das obige Vorschau Bild!

Weitere Infos:
Alles auf einen Blick    -    News App Installation     -     News App FAQ

Zur Anmeldung: mobile.app.lufthansa.com mit eBase -Login

Wenn Sie diese Apps vorab testen möchten, finden Sie hier die Informationen dazu:
Diese Info ist passwortgeschützt Analog zur Anmeldung wie zum "Lufthansa Senior"